Sicherheit in Zeiten der NSA

in diesen Zeiten, wo die NSA, deutsche, britische und wer weiss wie viele andere Geheimdienste im Internet Dein virtuelles Leben ausspionieren, tun andere so, als gäbe es dies gar nicht.

Hier meine ich nicht die Bundesregierung, die es ja bekanntermassen bis heute nicht geschafft hat und es nie schaffen wird, dass Geheimdienste herumspionieren, das soll ja wohl ihre Aufgabe sein.

Allein das Ansinnen, dass sowas geht oder vielleicht gewollt wird, ist eine wohl allgemein verständliche, wenn auch ignorierte Art der Volksverdummung.

kredikarte

Erst kürzlich erhielt ich meine neue sichere Kreditkarte!

Ausgestattet ist diese mit einem RFID-Chip.

Na und, wird man sagen. Das hat den “Voooooorteil”, dass man kontaktlos bezahlen kann, so wird es auch angepiesen.

Ist doch klasse, muss ich die Karte doch gar nicht mehr aus der Brieftasche herausnehmen.

Im Internet kann sich jeder mit etwas Interesse Geräte zum Auslesen der RFID beschaffen. Und damit kann man diese Karten auch in etwas größerer Entfernung bei normalem Vorbeigehtempo auslesen.

Jeder kann also auf diese Daten zugreifen, ob es nun nur an der Kasse zum Bezahlen ist oder zur Selbstbedienung auf dem Konto oder zur Erfassung von Kundenströmen ……

Alles klar???

“Was ist RFID” unter http://de.wikipedia.org/wiki/RFID

Baubiologie Plauen – Rüdiger Weis

Advertisements