Jobangebot in 01445 Radebeul

BauingenieurIn / ArchitektIn (BauzeichnerIn)
mit Herz, Verstand und baupraktischen Erfahrungen

Stellenbeschreibung:
In unserer täglichen Arbeit geht es uns um den Menschen: im Büro, auf der Baustelle und in der Nutzungsphase unserer geplanten und errichteten Gebäude. Voraussetzung für einen harmonischen Planungs- und Bauablauf ist die Liebe zum Beruf und eine offene, kooperative und kreative Denkweise. Unser Büro geht unkonventionelle Wege und plant nach bewährtem Bauwissen, ob Neubau oder Sanierung.

Wir arbeiten fachübergreifend, um einem hohen Anspruch an die Qualität des Bauwerks gerecht zu werden. Wir suchen Idealisten für die LP 3-5 und LP 6-8, die sich als Baumeister sehen und ihre Aufgabe bei uns als Herausforderung für die eigene Entwicklung annehmen. Ob in Vollzeit- oder Teilzeitanstellung können Sie bei uns beginnen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie uns aussagefähige Unterlagen zu Ihrem beruflichen Werdegang, Ihren Lebenslauf und Referenzen bitte per E-Mail als pdf-Datei an unser Büro: Planungsbüro für gesundes Bauen, Michael Reisinger, Radebeul, info@gesundes-Bauen.com oder 0172 – 70 42 990

Werbeanzeigen

Neues Jahr – neue Vorsätze

Was wir uns nicht alles wünschen und vornehmen an der Schwelle des alten zum neuen Jahr: Erfolg, Glück, Gesundheit, mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport treiben  …

Die Umsetzung ist aus baubiologischer Sicht gar nicht so schwer. Ein Erfolg ist z. B. wenn Sie nach einer baubiologischen Sanierung wieder ungestört schlafen können. Glück, den entscheidenden, realisierbaren fachlichen Rat zur Beseitigung eines vorhandenen Bauschadens oder die Linderung vermeintlich austherapierter gesundheitlicher Beschwerden zu bekommen.
Ihre Gesundheit beeinflussen Sie bereits selbst, indem Sie den Begriff „nachhaltig“ und die Frage „… was brauche ich wirklich“ in Ihre alltäglichen Entscheidungen einbeziehen. Eigene Aktivitäten wie mit dem Rauchen aufhören und mehr Sport treiben sind beste Voraussetzungen für weniger Schadstoffe im Haus und im Körper, für ein widerstandsfähiges Immunsystem.

Was wir im neuen Jahr für Sie tun können:
Ein Beispiel für Basisarbeit sind Bauplatzuntersuchungen (Radiästhesie) und die Mutung von Wasseradern für Brunnenbauprojekte durch den Baubiologen und Geobiologen Dieter Garten. Durch die baubiologische Bauplatzuntersuchung werden natürliche Störfaktoren  wie Wasseradern, Verwerfungen, tektonische Brüche und Gitternetz-Reizstreifen lokalisiert.

Video „Wünschelrute – der Wassertest“ von Stefan Marx Mai 2016

Hotspots menschgemachter Störfaktoren können durch Messungen elektromagnetischer, nieder- und hochfrequenter Felder (Mobilfunk, W-LAN, DECT-Telefone, Radar, Radio- und Fernsehsender), von Radioaktivität und Radon festgestellt werden. Messungen, Reduzierungsplanung, Sanierungsplanung und -begleitung, Bauherrenberatung zu Baustoffauswahl, elektrobiologischen Installationen, Abschirmungen und radonsicherem Bauen werden durch unsere baubiologischen Messtechniker ausgeführt.
Technische Störfaktoren sind u. a. Hoch- und Niederspannungsleitungen, Umspann- und Trafostationen, biologisch wirksame Magnetfelder der Bahn, elektrische und magnetische Gleichfelder (statische Felder) durch S- und U-Bahnen uvm.

Wenn Ihnen die Zukunft Ihrer Familie/der Hausbewohner am Herzen liegt und Sie vorausschauend bauen wollen, sind wir gern Ihr Ansprechpartner.