Stand der Mobilfunk-Forschung

Diagnose-Funk informiert:
14.07.2015

Stand der Mobilfunk-Forschung
StudienRecherche 2015 – 2 erschienen

Der neue Diagnose-Funk Studienrecherche 2-2015 enthält Besprechungen von 18 Studien. Bedeutend waren im Frühjahr 2015 die Ergebnisse einer Studie des Bundesamtes für Strahlenschutz, die ein tumorbeschleunigendes Potential der Mobilfunkstrahlung bestätigt. Neue Studien zu oxidativem Zellstress und zu Wirkungen auf Neurotransmitter werden besprochen. Die Studienrecherche können Sie herunterladen auf unserer Homepage

http://mobilfunkstudien.de/studienreport/index.php

Die Erstellung dieser Recherche durch Fachwissenschaftler ist mit großen Kosten verbunden. Wenn Sie diese Arbeit wertschätzen und gut finden würden wir uns über eine Spende zur Unterstützung sehr freuen.

Quelle: Diagnose Funk

Eine Information von: Baubiologie Plauen

Advertisements

Mo­bi­les Breit­band – Pro­jekt 2016

Die Versteigerung weiterer Frequenzen für mobile Breitband-“Versorgung” ist abgeschlossen.

Telefónica Deutschland GmbH & Co. OHG, Telekom Deutschland GmbH und Vodafone GmbH waren erfolgreich.

Was den Unternehmen diese neuen Frequenzen Wert sind, können Sie bei der Bundesnetzagentur nach lesen:

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/OeffentlicheNetze/Mobilfunknetze/Projekt2016/projekt2016-node.html

Informationen und Messungen u.a. dazu:

Baubiologie Plauen

Vorträge diesen Themen zB.: Donnerstag 10.03.2016 in der Bilbliothek Oelsnitz/V. im Weissbachschen Haus